Kurheim Bad IschlNach jahrelangen Problemen mit der Lendenwirbelsäule ist im April 2014 eine Operation notwendig geworden, da die Nerven zu sehr eingeengt waren. Dem linken Bein hat eine Lähmung gedroht. Daher wurde am 4. April 2014 eine unilaterale Dekompression L3/4 von links, sowie eine bilaterale mikrochirurgische Dekompression L4/5 beidseits, in der Rudolfsstiftung vorgenommen.
Zur REHAB wurde ich ins Rehabilitationszentrum Bad Ischl gesandt.
Hier findest Du Näheres über das Rehabilitationszentrum Bad Ischl.

 

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.