Carousels, Brighton BeachEin Tagesausflug nach Brighton ist einfach ein Muss.
Angrenzend an Brighton befindet sich Hove. Hier wohnt mein Neffe Richard mit seiner Familie. Vom Bahnhof geht es hinunter zum Strand. Der West Pier ist 2003 abgebrannt, darf jedoch nicht abgerissen werden, da er sich unter Denkmalschutz befindet. Seit 2016 gibt es hier einen Aussichtsturm, nämlich den i360, errichtet von British Airways. Auf dem Palace Pier befindet sich ein kleiner Vergnügungspark. Gehst Du vom West Pier zum Palace Pier, so befindet sich in der Mitte des Weges das Carousels, mein Lieblingslokal. Bist Du zum erstenmal in Brighton so musst Du unbedingt auch den Royal Pavilion, errichtet unter George IV, sowie die Lanes besuchen.

 

Raspberry Pi Modell B - Rev. 2.0Aufmerksam geworden durch eine PC-Fachzeitschrift, welche ich während meines Kuraufenthalts im September 2012  in ‚Warmbad Villach‘ gelesen habe, habe ich mir dieses Gerät anfangs Oktober bestellt. Die Lieferzeit damals hat 8 Wochen betragen. Im Dezember 2012 war es so weit und ich habe das Gerät aus England erhalten.
Wie ich das Gerät im Oktober bestellt habe, wurde es mit einem Hauptspeicher von 256 MB verkauft – acht Wochen nach Bestellung habe ich das Gerät mit 512 MB Hauptspeicher geliefert bekommen, da sich die Spezifikationen zwischenzeitlich geändert haben – und dies ohne Aufpreis.
Ich war begeistert davon, welche Möglichkeiten zum Herumexperementieren dieses Gerät mir geboten hat.
Noch benötigt wird: Eine SDHC-Karte mit mind. 2 GB (diese wird die ‚Festplatte‘ mit einem hauseigenenen ‚LINUX Betriebssystem‘), ein HDMI-Kabel zum Anschließen des Monitors, eine Tastatur und Maus (ich habe mir von HAMA ein ‚Wireless Keyboard mit Trackball‘ genommen, dadurch wird nur ein USB-Port belegt), sowie ein WLAN-Adapter (ich habe einen ‚Wireless nano USB Adapter – EW7811Un‘ von EDIMAX genommen – dieser belegt den zweiten USB-Port).
Noch spät am Abend habe ich mit der Installation begonnen und das Ding mit ‚Wheezy-Raspbian‘ zum Laufen gebracht.
In den letzten Jahren sind noch dazugekommen:
RASPBERRY PI 2 MODELL B – Rev. 1.1 (A 900MHz quad-core ARM Cortex-A7 CPU – 1024MB)
RASPBERRY PI 3 MODELL B – Rev. 1.2 (ARMv7 Processor rev 4 (v7l) – 1024MB)
RASPBERRY PI ZERO – Rev. 1.3 (ARMv6 – compatible processor – rev7 (v6l) – 512MB)

Hier Bilder von meinem ersten RASPPI, wie ich ihn liebevoll nenne:

Mein Geburtstagsgeschenk 2014 - LEGO TECHNIC 42030Steige ein in den Volvo L350F! Dieses unglaublich detaillierte, ferngesteuerte Modell wurde in Zusammenarbeit mit Volvo Construction Equipment entwickelt und verfügt über alle Funktionen des echten, größten Hightech-Radladers von Volvo. Starte den Power Functions-Motor, steuere mit der beweglichen Servolenkung und beobachte die Kolben und den Lüfter des detaillierten 6-Zylinder-Motors während du das Fahrzeug in Position bringst. Hebe den Arm und kippe die riesige Schaufel – sie ist das größte Element, das jemals für ein LEGO® Technic Modell entwickelt wurde! Das Modell bietet außerdem eine zusätzliche Herausforderung, denn es kann auch zu einem robusten Volvo A25F Kipplaster umgebaut werden. (Copyright Text – © LEGO)

Fünf Geschwister

Elfie, Vroni, Sissi und Poldi sind meine Geschwister. Zusammen sind wir Fünf Geschwister. Ich bin der Viertgeborene unter uns. Heuer (2018) haben wir Fünf Geschwister zusammen ein Alter von 391 Jahren erreicht. Eine Schildkröte wird auch nicht viel älter. Wir versuchen uns zu treffen, so oft es nur geht. Ist natürlich nicht immer leicht, da unsere Schwester Elfie in London lebt. Aber auch meine anderen Geschwister, bis auf Vroni, leben nicht in Wien.
Aber irgendeinen Anlass gibt es immer wieder, der uns zusammenführt. Es ist immer wieder schön, wenn wir zusammenkommen.
Davon ein Bildermix, nicht chronologisch und ohne Kommentar – Findet Euch auf den Bildern.

 

 

Kurheim Bad IschlNach jahrelangen Problemen mit der Lendenwirbelsäule ist im April 2014 eine Operation notwendig geworden, da die Nerven zu sehr eingeengt waren. Dem linken Bein hat eine Lähmung gedroht. Daher wurde am 4. April 2014 eine unilaterale Dekompression L3/4 von links, sowie eine bilaterale mikrochirurgische Dekompression L4/5 beidseits, in der Rudolfsstiftung vorgenommen.
Zur REHAB wurde ich ins Rehabilitationszentrum Bad Ischl gesandt.
Hier findest Du Näheres über das Rehabilitationszentrum Bad Ischl.

 

LEGO MINDSTORMS EV3Durch das Zusammenspiel des äußerst vielseitigen LEGO® Bausystems und der fortschrittlichsten jemals von uns entwickelten Technologie im LEGO® MINDSTORMS® EV3 kannst du dein eigenes Universum aus gehenden, sprechenden und denkenden Robotern erschaffen, die alles tun, was du dir vorstellen kannst. Benutze die intuitiv bedienbare, symbolbasierte EV3-Programmier-App für Tablets, um die Roboter TRACK3R, R3PTAR, SPIK3R, EV3RSTORM und GRIPP3R zu bauen und zu programmieren – und sie eine Reihe anspruchsvoller Missionen erfüllen zu lassen. Anschließend erschaffst du deine eigenen Programme. Mit der begleitenden EV3-Software für PC und Mac bringst du deine Fähigkeiten in der Robotertechnik auf die nächste Ebene, denn sie verfügt über eine noch fortschrittlichere, aber dennoch vertraute Programmieroberfläche. (Copyright Text – © LEGO)

Rosseggers Geburtshaus, AlplJausenstation - Rossegger's GeburtshausViele Jahre lang, in welchen wir noch berufstätig waren, sind wir immer wieder nach Alpl ‚geflüchtet‘ um hier Ruhe zu finden und auszuspannen. Das ‚Geburtshaus Roseggers‘ war immer wieder eines unserer Wanderziele.
Bestens untergebracht, in schönem Zimmer, bei herrlichem Essen, waren wir im Gasthof Pension ‚Waldesruh‘, Sonja Königshofer, Alpl 48, 8671 Alpl.
Unsere Lieblingsrunde, hat uns immer wieder hinauf zum ‚Kluppeneggerhof‘, dem Geburtshaus von Peter Rossegger.
Ein Tagesausflug lohnt sich immer. Labung findest Du in der Jausenstation beim Geburtshaus. Köstliches Essen bei schöner Aussicht.